Aktuell sind 445 Gäste online



Andreas Lüthi im Gespräch mit Armin Risi

Armin Risi, der schon öfters Gast beim Alpenparlament war, ist bekannt für seine spirituell-philosophischen Bücher und zeitkritischen Analysen. Er, der 18 Jahre als indischer Mönch lebte, überrascht nun die Öffentlichkeit mit einem neuen Buch, das er als Co-Autor zusammen mit Sophia Pade (als Hauptautorin) schrieb: ein Buch über Michael Jackson, den King of Pop! Denn diese faszinierende Persönlichkeit war auch ein Friedensbotschafter und ein spiritueller Revolutionär. Sein besonderes Talent bestand darin, Menschen zu begeistern. Mit seinen Liedern trat er eine Mission an, die größer nicht sein konnte.
Das Buch „Make That Change“ beruht auf einer langjährigen intensiven Recherche über die verborgenen Aspekte von Michael Jacksons Schicksal. Was im Leben des King of Pop geschah, ist ein entlarvender Spiegel unserer Zeit, ebenso wie die Umstände, die zu seinem Tod führten (offiziell durch „fahrlässige Tötung“). Vor dieser dunklen Kulisse wird das Licht umso sichtbarer – als Zeugnis der friedvollen Revolution des Herzens, die heute notwendiger ist denn je. Wer erkennt, was beim King of Pop geschah, durchschaut auch vieles andere …

www.armin-risi.ch