Aktuell sind 257 Gäste online



Die Lebensberaterin der neuen Energie Margo Offman im Gespräch mit Michael Vogt über Mutter Erde im großen Prozeß der Veränderungen.

Geheimcode im Wasser? Verschlüsselte Botschaften und Programme, die nicht unser Verstand, jedoch unsere Zellen verstehen? Wie werden Informationen im Zellwasser gespeichert?

Unser Planet atmet durch uns und wiederum atmen wir durch unsere Mutter. Die Gedanken von uns, unsere Absichten – gestalten die Verbindung zum Aufbauen für die Weiterentwicklung unserer Erde. Es entsteht ein neues Bewußt-Sein. Die Menschheit wird sich bewußt, daß Veränderungen vorzunehmen sind. Viele Menschen erwachen und ihr Werkzeug ist das Erkennen, wer sie sind (Kleine Naturwesen-Engel.)

Die Naturgeister, die Elementarwesen, die Feen und Elfen, diese sind keine Erfindung, sie sind real und unterstützen uns, im alltäglichen Leben. Diese sind die kleinen und sehr großen Baumeister für Mutter Erde. Sie wollen sich bemerkbar machen, ihr Wunsch ist es, daß wir sie in unser alltägliches Leben mit einbeziehen. Auch wenn wir sie (noch nicht) sehen können, werden wir ein Gefühl für diese wunderbaren Wesenheiten erfühlen und sie noch besser und kraftvoller beseelen können in unseren Gedanken.

Wir können hier die kraftvollen Elemente wie Wasser, Luft, Feuer, Erde und Äther mit einbeziehen. Anhand der Naturkatastrophen sind diese in ihrer Wirkung nicht zu unterschätzen. Es ist nichts anderes als fehlgesteuerte Gedanken, die ausarten mit der Wirkung einer unbezähmenden Kraft der Elemente. Sie entstehen: aus den Gedanken wie Wut, Groll, Manipulation, Ängste, Haß. Aus diesem Grund reinigt sich Mutter Erde aus diesen Altlasten.

Nichts anderes geschieht mit der Menschheit. Das Licht wird zum Formgeber für alles. Das göttliche Bewußtsein in all seinen Formen wird auch wieder Mutter Erde in ihren Ursprung in die 5. Dimension zurückbringen. Mutter Erde hat in all ihrer Liebe zu uns der Menschheit, diese Erfahrung durchgemacht. Und immer mehr kraftvolle Lichteinwirkungen machen die Liebe und Wahrheit auf unserer geliebten Mutter Erde sichtbar.

Es sind aus diesem Grund die Gitternetze um Mutter Erde neu kalibriert worden. Dieser Zugang ist nur mit einem reinen Herzen und zum Wohle Aller möglich. Die Delphine und Wale helfen uns bei dieser Liebesarbeit für Mutter Erde. Sie kommen vom Planeten Sirius B, dem Wasserplanet auf einer sehr hohen Frequenz. Und diese hohen Wesen haben sich zum Wohle des Planeten Terra unserer Mutter Erde in Delphine und Wale inkarniert. In einem majestätischen Wal, kann ein ganzes Gruppenbewußtsein inkarnieren. Diese wunderbaren Wale bilden dann große «Vortexe», sie sind Energiewirbel, und somit werden große Portale geöffnet für das Licht, und zur Reinigung der Meere.

Frieden und Harmonie sind die wichtigsten Werkzeuge in uns selbst, für unsere Familie, Arbeit und für unsere geliebten Tiere. Dies alles macht sich bemerkbar im Feld mit Mutter Erde. Wir müssen danach streben, stets in einem Zustand der Harmonie mit der gesamten Schöpfung und Natur zu bleiben. Ohne Harmonie entsteht Mißklang. Durch diesen Mißklang entsteht Zerstörung. Harmonie ist das wichtigste Attribut im Leben und für Mutter Erde. Es wird viele Erdveränderungen geben, die sicher sanfter ablaufen als in all diesen Katastrophen Filmen zu 2012.

Vielen Menschen wird geholfen, daß sie in eine andere Schwingung kommen, doch letztendlich, entscheidet der Freie Wille.

Gebete für die Elementarwesen
Zum Wohle von unserer Mutter Erde

Aus dem Buch entnommen: «mit Elementarwesen arbeiten» von Elizabeth Clare Prophet