Aktuell sind 277 Gäste online



Andreas Lüthi im Gespräch mit Rene Strickler

Die Faszination die von diesem charismatischen Mann ausgeht, kann man fast nicht beschreiben. Sein grosses Herz für Tiere ist vorbildlich. Als junger Mann erkannte er sehr früh, dass er nicht in einem Grossraumbüro arbeiten konnte. Er begann beim Zirkus Knie zu arbeiten. Immer wieder zog es ihn zu den Wildkatzen, zu den Tieren im Zirkus. Bald merkte er, dass er sein Leben in Zukunft mit diesen wunderbaren Tieren leben möchte. Viele Jahre bereiste er die Welt und zeigte sein Können. Es sei ein besonderes Gefühl gewesen, vor 14000 Menschen mit einer Nummer aufzutreten, wo er seine 28 Tiere vorführte und zeigte.
Wenn man in den Raubtierpark in Subigen geht, erlebt man Rene Strickler  mit seine Raubtieren hautnah. Seine grosse Liebe zu diesen fantastischen Tieren ist eine Augenweide. Empfehlenswert - Erlebnis  pur. Schade, dass Rene unter Druck steht, sein Vertrag ist abgelaufen.  Möge er in der Schweiz einen Platz finden, wo er glücklich sein kann. Das Interview mit dem Prädikat - hervorragend - einmalig.

www.raubtierpark.ch