Aktuell sind 186 Gäste online



Katrin Hasler im Gespräch mit Andreas Lüthi

Interview mit dem Chefredaktor vom Alpenparlament.
Seit vielen Jahren hat das Alpenparlement einen Namen bekommen. Die Einschaltquoten in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben Quantensprünge gemacht. Dann kamen störende und gierige Menschen. Der Stillstand war programmiert.
Der Neuanfang:  Das Alpenparlament lebt wieder auf.
Mit einer neuen Idee - "Menschen für Morgen"- möchten wir interessante Leute vorstellen, die in ihrem Leben vieles geleistet haben und für die Zukunft noch viel mehr leisten werden. Schlaftabletten und Negaholiker gehören in die Vergangenheit. Power und Persönlichkeit, Liebe und Menschlichkeit, sind nicht nur Schlagwörter. Jetzt werden Nägel mit Köpfen gemacht. Wir zeigen Beispiele, wie Sie persönlich mehr aus Ihrem Leben machen können. Schalten Sie ein, wenn es heisst - Menschen für MORGEN.