Aktuell sind 560 Gäste online



Martin Frischknecht und Jürgen Lütke-Wenning haben eine fast revolutionäre Therapiemethode kreiert.

Durch die Zusammenführung der bekannten PowerTube und des Osflows entsteht eine neue Therapiemethode und Möglichkeiten zur Prävention.

Man therapiert dadurch den kompletten Bewegungsapparat. Und zwar selbst! PowerTube ist hervorragend zur lokalen und akuten Schmerztherapie geeignet.

Auch bei Gelenkschmerzen ist die PowerTube optimal geeignet. Wenn die Ursache der Schmerzen aber nicht nur akut und lokal an der Schmerzstelle liegt, sondern über Fehlstellungen der Gelenke und Fehlhaltungen sich im ganzen Körper manifestiert haben, dann hilft die Kombination PowerTube-Osflow.

Mit der PowerTube hat man die akuten Schmerzen im Griff, mit dem Osflow geht es an die Ursache.

PowerTube geht über eine Verbesserung der molekularen Strukturen vor - Osflow geht an die Verbesserung der Gelenkstellung, also über das Skelett vor.

Ein perfekter Weg.

Osflow verstärkt den Knochendruck, perfekt um Osteoporose vorzubeugen.

PowerTube therapiert den Schmerz. Osflow verändert die Gelenkstellung und den Druck auf das Gelenk, gute Voraussetzungen, um bei Arthrose Erfolg zu haben. PowerTube verbessert dabei die molekulare Struktur.

Die beiden Erfinder erklären die Ursachen und Wirkung in diesem Beitrag ausführlich und für jeden verständlich.

Es ist nicht nur eine Therapie sondern eine „ganzheitliche Methode“, die ohne jede chemische Unterstützung oder gar Pharmaprodukte zu einem optimalen Leben verhilft.

www.powertube.ch